Die Fotos stammen von unserem Geschäftspartner VICTORIA eBikes

Hintergrundwissen zum Elektrofahrrad

In Deutschland ist ein Pedelec einem Fahrrad rechtlich gleichgestellt, wenn es erstens mit einem Motor, der maximal 250 Watt dauerhaft leistet, ausgestattet ist, und zweitens die Motorunterstützung konstruktiv auf eine Geschwindigkeit von maximal 25 km/h begrenzt wird (§ 1 Abs. 3 des Straßenverkehrsgesetzes). In diesem Fall besteht keine Kennzeichen-, Haftpflichtversicherungs-, Führerschein- und Helmpflicht. Dagegen ist für Fahrräder mit Elektroantrieb über 25 km/h („S-Pedelec“) die rechtliche Gleichstellung mit dem Kleinkraftrad vorgesehen, sie benötigen somit eine Betriebserlaubnis und sind versicherungs-, kennzeichen- und fahrerlaubnispflichtig. Wenn der Motorbetrieb den zusätzlichen Pedalantrieb nicht erfordert, handelt es sich um ein Fahrrad mit Hilfsmotor. QUELLE: Wikipedia

Das herkömmliche Fahrrad ist mit großem Abstand das wichtigste Verkehrsmittel der heutigen Welt und das ökologischste dazu. 2010 zählte der Bestand an unmotorisierten Fahrrädern in Deutschland 69 Millionen, also deutlich mehr als die rund 40 Millionen Pkw, die jährlich allein hierzulande 65.601 Millionen Liter Treibstoff in 170 Millionen Tonnen CO2 verwandeln.* Mehr als 50% aller zurückgelegten Wege in deutschen Städten betragen weniger als 5 km und wären damit prädestiniert für das Fahrrad. Mit dem eBike erhöht sich der mögliche Radius jedoch beträchtlich. 30 bis 50 km sind immer mit elektrischer Unterstützung zu erreichen, einige Modelle schaffen gar bis zu 200 km mit einer Akku-Ladung – und das mühelos ohne schweisstreibenden Körpereinsatz. Mit dieser Reichweite erhöht sich die mögliche Nutzung von eBikes in der Nahdistanz erheblich, so dass Strecken zurückgelegt werden können, für die bislang das Auto genutzt wird.

* Quelle: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (Hrsg.): Verkehr in Zahlen 2009/2010 // Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Gesamtausgabe der Energiedaten vom 15.08.2011

Hilfreiche Links zu unseren Partnern zum Thema Eletromobilität beim Fahrrad / E-BIKE / PEDeLEC